Skip to main content

Eine lange Erfolgsgeschichte über Fred Rompelberg

Fred Rompelberg ist der ehemalige Inhaber des absoluten Geschwindigkeitsweltrekords für Fahrräder, 268 km/h. Dieser Rekord wurde 1995 auf den Salinen von Salt Lake City, USA, aufgestellt.

Fred Rompelberg war 40 Jahre lang Profi-Radfahrer auf der Straße, der Bahn und in den Salzwiesen. Damit war er der am längsten aktive Radprofi in der Geschichte. Aufgrund seiner Liebe zu diesem Sport begann er nach seiner aktiven Karriere zusammen mit seiner Frau Tiny, All-Inclusive-Radurlaube auf Mallorca zu organisieren. Fred und Tiny sind mit viel Herzblut dabei, ihren Gästen fantastische Raderlebnisse auf Mallorca zu bieten. Seit 2017 sind Letizia Rompelberg (Tochter von Fred und Tiny) und ihr Mann Jetse Scholma für die Organisation von Luxus-Sportreisen, geführten Touren und Fahrradverleih auf Mallorca zuständig. Sie lernten sich 2002 auf Mallorca kennen, als Jetse Gruppenleiter in unserem Team war. Jetse und Letizia sind beide begeisterte Radfahrer und Triathleten.

Fred Rompelberg:
Geboren am 30. Oktober 1945 in Maastricht,
Radsportler seit 1965,
Profi-Radfahrer seit 1971,
Seit 40 Jahren (2010) ununterbrochener Profi-Radfahrer,
Ältester aktiver Radprofi der Welt, war 64 Jahre alt.

· Ehemaliger Inhaber des absoluten Geschwindigkeitsweltrekords im Radfahren hinter einem Dragster auf dem Salt Lake Wendover, Salt Lake City, Utah, USA mit 268,831 km/h,
· 11 Weltrekorde,
· 1 Europarekord,
· 5 Siege auf der Straße,
· Niederländischer Meister hinter schweren Motorrädern,
· Mehrere Siege mit schweren Motorrädern auf den verschiedenen Radrennstrecken im In- und Ausland,
· 6 X Clubmeister bei den Profis beim TWC Maastricht, der aktuelle TWC Maaslandster,
· Aktueller Weltrekordhalter hinter schweren Rädern mit 86.449 km,
· Derzeitiger Inhaber des Weltrekords über 100 km hinter schweren Fahrrädern mit 1 h 10′ 363/100“

Siege, Rekorde, Meisterschaften…

1971 Geleen, Niederlande,
Sieg auf der Straße.

1975 Monteroni di Lecce, Italien,
Weltrekord im Ausdauerfahren mit schweren Motorrädern auf offener Strecke: 75,554 km

1976 Rom, Italien,
Weltrekord im Dauerlauf hinter schweren Motorrädern auf offener Strecke: 79,631 km,
Weltrekord über 100 km hinter schweren Motorrädern auf offener Strecke: 1 h 15′ 24“, Pulheim, Deutschland und Wemeldinge, Niederlande, Siege auf der Straße.

1977 Antwerpen, Belgien,
Weltrekord im Ausdauerfahren mit schweren Motorrädern auf Hallenbahnen: 72,021 km, Utrecht, Niederlande,
Niederländischer Meister hinter schweren Motorrädern, Elsloo, Niederlande und Embrach, Schweiz, Siege auf der Straße.

1982 Montreal, Kanada,
Weltrekord im Langstreckenfahren mit schweren Motorrädern auf überdachten Strecken: 78,953 km,
Weltrekord über 100 km hinter schweren Motorrädern auf überdachten Strecken: 1h 15′ 58“

Sportler von Limburg zusammen mit Rob Ehrens und Carla Beurskens. Sportverein Fußballclub Fortuna Sittard, vertreten durch Frans Körver.

1986 Moskau, Russland,
Weltrekord im Ausdauerfahren mit schweren Motorrädern auf Hallenbahnen: 81,339 km,
Weltrekord über 100 km mit schweren Motorrädern auf Hallenbahnen: 1h 13′ 55“,
Weltrekord im Ausdauerfahren mit schweren Motorrädern auf überdachten Strecken: 86,449 km,
Weltrekord über 100 km hinter schweren Motorrädern auf überdachten Bahnen: 1h 10′ 363/100“

1988 Bonneville/Salt Lake City, USA,
Europarekord hinter Dragster: 212,337 km/h. (2x gestürzt bei einer Geschwindigkeit von 209 km/h; 1 Knochen gebrochen und bei einer Geschwindigkeit von 232 km/h; 24 Knochenbrüche).

1995 Bonneville / Salt Lake City, Utah, USA,
Absoluter Geschwindigkeitsweltrekord Radfahren hinter Dragster: 268,831 km/h (Verbesserung des bisherigen Weltrekords um mehr als 23 km/h)

Am 3. Oktober 1995. Radfahren hinter einem Dragster auf den Salinen von Wendover, Salt Lake City, Utah, USA mit 268,831 km/h, (und verbesserte damit den bisherigen Weltrekord um mehr als 23 km/h). Ehemaliger Inhaber des absoluten Geschwindigkeitsweltrekords im Radfahren.

Teams

1971 Siriki-Munck-Gitane, België, Ploegleider: Willy de Temmerman.

1972 – 1973 Individueel TWC Maastricht, Nederland, Ploegleider: Toine Gense.

1974 – 1975 TI Raleigh, Nederland, Ploegleider: Peter Post.

1976 Frisol-Gazelle, Nederland. Ploegleider: Piet Libregts.

1977 Frisol-Gazelle-Thirion, Nederland, Ploegleider: Piet Libregts.

1978 Mini Flat-Boule d’Or-Colnago, België, Ploegleider: Lucien Willekens.

1979 Mini Flat-V.D.B., België, Ploegleiders: Frans Verbeek en Lucien Willekens.

1980 Mini Flat-Vermeer-Thijs, België, Ploegleiders: Roger Swerts en Lucien Willekens.

1981 TI Raleigh-Breda, Nederland, Ploegleider: Peter Post.

1982 Amko, Nederland, Ploegleiders: Ton Vissers en Henny Libregts.

1983 Beugels Assurantien-T.W.C. Maastricht, Nederland.

1984 Vosschemie, Belgie, Ploegleider: Remie de Moor.

1985 Elro Snacks-Nikon-Van Schilt, Nederland – België, Ploegleiders: Lomme Driessens, Jos Elen en Henny Libregts.

1986 Vosschemie, België, Ploegleider: Remie de Moor.

1987 Thermosit-Santini-Vosschemie, België, Ploegleiders: Gerard Indestege en Remie de Moor.

1988 Thermosit-ADR, België, Ploegleiders: Gerard Indestege en Francois Lambert.

1989 Shark International, Nederland, Ploegleiders: Frits Bergman en Jan Stevens.

1990 Mini Flat, België, Ploegleider: Karl Dierick.

1991 – 1992 Majuna-Mini Flat, Nederland – België, Ploegleiders: Huub Engelen en Karl Dierick.

1993 – 1994 I.B.I.S.-Mini Flat, Nederland – België, Ploegleiders: Huub Engelen en Karl Dierick.

1995 I.B.I.S.-Mini Flat-Vosschemie, Nederland – België, Ploegleiders: Huub Engelen en Karl Dierick en Remie de Moor.

1996 I.B.I.S.- RDM, Nederland – België, Ploegleiders: Huub Engelen en Remie de Moor.

1997 I.B.I.S.- RDM-ASFRA-SITRA, Nederland – België, Ploegleiders: Huub Engelen en Willy Teirlinck.

1998 – 2010 I.B.I.S., Nederland, Ploegleider: Huub Engelen.

2011 – 2020 Een licentie als amateur, tot heden.

Eine Erfolgsgeschichte über Fred Rompelberg

Fred Rompelberg kann auf unzählige Rekorde als professioneller Radfahrer verweisen. Um unsere Leidenschaft für den Radsport mit noch mehr Begeisterten zu teilen, organisieren wir komplette Radsportferien auf Mallorca, ganz auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten. Sie finden uns an der lebhaften Playa de Palma und an der Playa de Muro. Neben kompletten Radreisen können Sie sich auch für Fahrradverleih, Hotels und Flüge an uns wenden. Seit über 25 Jahren stehen wir für guten Service, persönliche Betreuung und wettbewerbsfähige Preise. Entdecken Sie jetzt einen unserer Standorte auf Mallorca

This site is registered on wpml.org as a development site.